Kategorien
Deutschland Rhein-Main

Radtour Tipp: Durch das Büdinger Land

Ob man Büdingen und Umgebung noch zu „Rhein-Main“ zählt klammer ich jetzt mal aus…

Karte mit GPX Track

Büdinger Altstadt

Mit der Bahn ist man in einer guten Stunde vom Frankfurter Hauptbahnhof via Gelnhausen in Büdingen. Die Stadt hat einer sehr schöne mittelalterliche Altstadt und Burganlagen. Allein das ist einen Tagesausflug wert.

fotos regionalpark hohe strasse radweg
Blick auf die Ronneburg

Streckenverlauf

Die Tour beginnt und endet im mittelalterlichen Büdingen, Büdingen ist auch gut mit dem Zug erreichbar. Durch die reizvolle Seemenbach-Aue verläuft der Weg über Büches, Düdelsheim und Hainchen bis nach Limeshain. Hier wurde der römische Limes in Teilen wieder aufgebaut. In der Nähe von Langen-Bergheim trifft die Tour auf die Regionalparkroute „Hohe Straße“ und folgt dieser. Es ergeben sich schöne Ausblicke auf die Ronneburg und es gibt allerlei Installationen und einige Spielgeräte (große Schaukeln) zu betrachten und auszuprobieren, bevor es über die Dörfer Diebach am Haag und Vonhausen zurück nach Büdingen geht.

Eine Antwort auf „Radtour Tipp: Durch das Büdinger Land“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.